Zurück zur Übersicht

Hamburger Leitfaden für die Bewertung von Bild- und Textprodukten

(HLBT)

von Peter May, unter Mitarbeit von Annette Juchems

Der Leitfaden enthält Gesichtspunkte zur Bewertung und Beschreibung von Bildern und Texten von Kindern aller Klassenstufen.

Er wurde im Rahmen des Forschungsprojekts "Bildnerische und textuale Gestaltungsfähigkeiten von Kindern" entwickelt.

Ziel des Instruments ist es, Fähigkeiten zur Gestaltung von Bildern und Texten in ihrer Entwicklung während der Schulzeit zu erfassen und damit Gesichtspunkte für die Förderung dieser Fähigkeiten im Unterricht zu gewinnen.

• Für die rasche Einschätzung von Bild-Text-Produkten wurde ein Kurzleitfaden entwickelt, in dem die zentralen Aspekte der Produktgestaltung summarisch erfaßt werden.

• Für die differenzierte Analyse steht in der Langfassung ein umfassender Beschreibungs- und Bewertungsleitfaden zur Verfügung.

• Die Kategorien des Leitfadens gliedern sich für die Bild- und Textbewertung jeweils in die beiden Subskalen "Handwerklich-technische Fertigkeit" und "Inhaltlich-kreative Ausdrucksfähigkeit".

Auf diese Weise werden die Bild- und Textprodukte mit insgesamt vier Subskalen bewertet, die wesentliche Einzelaspekte der Bild- und Textgestaltung umfassen.

 

HLBT-Subskalen für die Bild- und Textbewertung

 

Bewertungsdimension

Bild

Text

Handwerklich-technische Fertigkeit 1 Verständlichkeit/ Klarheit 1 Verständlichkeit/ Klarheit
2 Detailliertheit der Darstellung 2 Sprachliche und orthographische Richtigkeit (Rechtschreibung, Zeichensetzung, Wort- und Satzformen)
3 Farbgestaltung 3 Sprachliche Angemessenheit (Wortschatz und Satzkonstruktionen), Sprachstil / Schriftsprachlichkeit
4 Relationen (Größenrelation, Raumkonzept, Personendarstellung) 4 Erzähl- bzw. Schreibperspektive
5 Handwerkliche Qualität (unter Berücksichtigung weiterer Aspekte) 5 Handwerkliche Qualität (unter Berücksichtigung weiterer Aspekte)
Inhaltlich-kreative Ausdrucksfähigkeit 6 Komplexität 6 Komplexität
7 Flexibilität (Ideenreichtum) 7 Flexibilität (Ideenreichtum)
8 Bildwirkung auf den Betrachter: Authentizität, Wecken von Anteilnahme, Emotionalität, Humor 8 Spannung, Unterhaltungswert, Interesse erzeugend, Authentizität, Emotionalität, Humor
9 Ungewöhnlichkeit und Eigenständigkeit der Ideen 9 Ungewöhnlichkeit des Textes
10 Kreative Potenz (unter Berücksichtigung weiterer Aspekte) 10 Kreative Potenz (unter Berücksichtigung weiterer Aspekte)
 

Gesamtbewertung Bild:
Bildnerische Gestaltungsfähigkeit
(Summe 1 - 10)

Gesamtbewertung Text:
Textuale Kompetenz
(Summe 1 - 10)

 

Bild und Text: Gesamtbewertung

• Optional können die beiden Subskalen "handwerklich-technische Qualität" und "inhaltlich-kreative Potenz" zu Gesamtbewertungsskalen für die Bild- bzw. Textgestaltung zusammengefaßt werden.

Die empirische Angemessenheit dieser theoretisch begründeten Einteilung der Bewertungskategorien sowie deren Zuverlässigkeit wurde für die Klassenstufen 1 bis 5 überprüft (siehe May & Juchems 1996; Lehmann, Peek & Gänsfuß 1997).

Die Entwicklung des Leitfadens ist noch nicht abgeschlossen. Bisher stehen folgende Materialien zur Verfügung, die als PDF-Datei heruntergeladen werden können:

HLBT Manual Beschreibung der Beurteilungskategorien mit ausführlichen Beispielen für die Bewertung von Bild- und Textprodukten

HLBT Leitfaden (Kurzfassung) zur Bewertung von Bild- und Textprodukten

HLBT Leitfaden (Langfassung) zur Bewertung von Bild- und Textprodukten


Rückmeldungen bzw. Anregungen und Vorschläge zur Weiterentwicklung des HLBT sind erwünscht und willkommen.

Kontakt: post@peter-may.de

 


Letzte Bearbeitung: 22.02.02